Dezember 29, 2015

Anmeldung information und Regatta Regeln

Season Opening 30. Széchenyi István Memorial Regatta and 10. International Budapest Cup

Datum: 4. April 2020.

Regatta Depo: Szent 23. János Pápa park – am Tímár utca HÉV station

Anmeldeschluss: 29. Februar 2018.

Direkte Informationen: info@budapestcupregatta.com

Wettkämpfe:

  Bootklassen Distanz
1. Männer Senior Achter (M8+) 3600m
2. Frauen Senior Achter (W8+) 3600m
3. Männer Master Achter (MM8+) 3600m
4. Frauen Master Achter (WMM8+) 3600m
5. Mixed Master Achter (MM8x+) 3600m
6. Männer Master Doppelachter (MM8x+) 3600m
7. Frauen Master Doppelachter (MM8x+) 3600m
8. Mixed Master Doppelachter (MM8x+) 3600m
9. Männer University Achter  (Mst8+) 3600m
10. Frauen  University Achter  (Wst8+) 3600m
11. Männer U19 Achter (JAM8+) 3600m
12. Frauen U19 Achter (JAW8+) 3600m
13. Männer U17 Achter (JBM8+) 3600m
14. Frauen U17 Achter (JBW8+) 3600m
15. Frauen senior Doppelvierer  (W4x-) 3600m
16. Frauen master Doppelvierer  (WM4x-) 3600m
17. Frauen  U19 Doppelvierer  (JAW4x-) 3600m
18. Frauen U17 Doppelvierer (JBW4x-) 3600m
19. Männer 1x 3600m
20. Frauen 1x 3600m

Anmeldegebühren

Budapest Cup AchterBudapest Cup

Frauen Doppelvierer

Einer

125 EUR/Boot

50 EUR/Boot

18 EUR/Boot

Alle U17 Rennen Frei

Die Anmeldegebühren sollen dem Veranstalter der Regatta überwiesen werden.
Name: Danubius Nemzeti Hajós Egylet
Addresse: 1007 Budapest Művész sétány HRSZ: 23800/5
Iban: HU32 1090 0035 0000 0008 1451 0016
Swift: BACXHUHB

Das Anmeldegebühr muss bis zum Meldeschluss überwiesen werden. Die Mannschaften, die es nicht rechtzeitig überweisen, dessen Teilnahme kann durch das Organisationskomitee abgelehnt werden. Teams, die ihre Teilnahme spätestens nicht 15 Tage vor dem Rennen regeln, werden automatisch vom Wettbewerb ausgeschlossen. Bitte fordern Sie Ihre Rechnungen ggf. vorm Ablauf der Zahlungsfrist an. Der Veranstalter stellt als Basisszenario nach Zahlungseingang die Rechnung für die teilnehmenden Mannschaften aus.

Preise

Medaillen werden in den 1., 2. und 3. platzierte Boote gegeben.

Die Anmeldegebühren müssen vor dem Start der Regatta per Banküberweisung bezahlt werden

Um Übernachtungsmöglichkeiten bitte lesen Sie unsere direkte Seite – Apartmans können durch den Organisator reserviert werden.

Regelungen:  

  • Die Boote, die zu spät (4 Bootslänge Distanz) zum Star kommen, bekommen 10 Sekunden Strafe, außer sie dem Richter in dem Aufwärmbereich vorher melden, dass sie technischen oder sonstigen Problemen haben
  • Alle mix Boote mit Mehr als 4 Frauen können im Mix oder Männer Wettbewerb Teilnehmen
  • der Start ist Quickstart (flying start)
  • Total 25 Einer Boote sind Erlaubt für Männer und Fraun insgesamt, die Männer und Frauen werden in 2 verschiedene Rangiert
  • In dem Universitätslauf können gemischte Männer- und Frauenmannschaften teilnehmen
  • 2 Nicht studenten sind Erlaubt in Universität Boote
  • Es gibt keine Altersbeschränkungen, mit Ausnahme der U19 Achter, U19 Doppelvierer und die U17 Mannschaften.
  • Alle Mannschaften starten auf eigene Verantwortung
  • Der endgültige Zeitplan wird von der Anzahl der Einträge basieren
  • Für die 5 Siegerteams des vorjährigen Budapest Cups, in jeder Kategorie werden Startnummern nach ihrem Zieleinlauf gegeben
  • Boot mit einer kombinierten Mannschaft müssen die gleichen Kleider haben. Jene Mannschaften, die nicht in gleichen Uniformen rudern, erhalten 10-Sekunden-Strafe
  • Alle Zeitmessungen und Tracking wird von lizenzierten Ruderrichter durchgeführt werden. Für Zwischenzeiten und Endzeit ein Fotofinishsystem werden verwendet.
  • Alle Kosten der Teilnahme an der Veranstaltung wird ausschließlich von den Teilnehmern und / oder ihren Clubs getragen. Der Veranstalter bietet eine Mahlzeit für alle Teilnehmer.
  • Alle Teilnehmer müssen
    • schwimmen können,
    • gegen alle Unfälle, die bei dieser Veranstaltung auftreten können versichert sein
    • medizinisch tauglich sein
    • Das muss auf dem überprüften Anmeldeformular von den zuständigen Vereinsvertretern durch Unterschrift bestätigt werden.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verluste, Schäden oder Verletzungen, die während der Regatta auftreten oder mit der Regatta verbunden kann
  • Rücktritt
    • Rücktritt vor dem Einsendeschluss: kostenlos, die volle Teilnahmegebühr wird zurückerstattet
    • Bei einer Rücktritt nach Ablauf der Anmeldefrist, spätestens jedoch am 10. März, werden 75% des Nenngeldes vom Organisationskomitee zurückerstattet
    • Bei einer Rücktritt nach der Anmeldung bis spätestens 22. März werden 50% des Nenngeldes vom Organisationskomitee zurückerstattet
    • Bei einer Rücktritt nach dem 22. März erstattet der Veranstalter das Nenngeld nicht zurückerstattet